Hochbeet kaufen – gute und schöne Hochbeete 2017

Hochbeet kaufen für Einsteiger und Gartenliebhaber.

Ein Hochbeet kaufen liegt wieder im Trend. Wenn du deinen Garten zeitgemäß gestalten möchtest, ist ein Hochbeet das Richtige für dich. Moderne Hochbeete ermöglichen eine schöne Gartengestaltung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Egal ob Frühbeet, Gemüsebeet, Zierbeet oder Mischbeet – auf kleinstem Raum kannst du ergiebige Ernten schaffen, wunderschöne Gartenlandschaften gestalten und schonst dabei noch deinen Rücken.

Diese unterschiedlichen Hochbeete findest du hier:

Hochbeet kaufen ist eine Informationsseite über Hochbeete für den Garten, Terrasse und Balkon. Ich stelle dir gute Hochbeete aus Holz, Stein (Gabionen), Kunststoff und Metall vor – aber auch Kräuterspiralen und spezielle Hochbeete für den Balkon. Zudem erkläre ich, wie man ein Hochbeet baut, befüllt, anlegt und bepflanzt. Dazu habe ich einen Hochbeet Pflanzkalender bereitgestellt und viele weitere Informationen im Ratgeber.


„Die pralle Sonne auf dem Rücken,
während man sich über Schaufel oder Hacke beugt
oder beschaulich den warmen, duftenden Lehmboden riecht,
ist heilender als manch eine Medizin.“
(Charles Dudley Warner)

Aktuelle Hochbeet Empfehlungen

Hier eine kleine aber erlesene Auswahl an Hochbeete, die gerne gekauft und positiv bewertet werden.

* Der Bei Amazon anschauen-Button führt dich direkt zum Produkt bei Amazon. Dort findest du weitere Details, Kundenerfahrungen und Bewertungen.

Produktvorstellungen

Einige gute Hochbeete möchte ich etwas ausführlicher vorstellen. Es handelt sich um Hochbeete aus verschiedenen Materialien (Holz, Metall, Kunststoff, Stein), die entweder sehr häufig gekauft werden oder gute Bewertungen erhalten haben (oder beides). Dazu stelle ich noch Beete vor, die ich persönlich als besonders empfehlenswert, sehr praktisch oder besonders dekorativ empfinde.

Es handelt sich ausdrücklich um keinen Hochbeet Test. Die Möglichkeiten für aussagekräftige Produkttests und das Bestimmen von einem Hochbeet Testsieger stehen mir nicht zur Verfügung.  Hier werden die Produkte dennoch ausführlich beschrieben und dazu Daten und Fakten verglichen.

Hochbeete in der Vorstellung

Ratgeber zu Hochbeet kaufen

Rund um das Thema Gartenarbeit, aber auch gerade speziell wenn es um das Hochbeet geht, stellen sich dem Laien viele Fragen. Welches Material soll man nehmen? Wie befüllt man ein Hochbeet richtig? Was kann man anpflanzen und wann ist der richtige Zeitpunkt für die Aussaat?

Damit du auch als Gartenneuling perfekte Ergebnisse bekommst, habe ich im Ratgeber die wichtigsten Dinge erklärt. Du findest verständliche Anleitungen, einen Pflanzkalender und viele weitere Informationen zum Bauen, Aufstellen, Befüllen und Bepflanzen von Hochbeete.

Die Hochbeet Vorteile

  • Besseres Pflanzenwachtum: Die Bodentemperatur liegt um ca. 6 Grad Celsius höher als in normalen Gärten. Dadurch hast du bis zu 6 Wochen mehr von deinen Pflanzen und eine ausgiebigere Ernte.
  • Keine Rücken- und Knieschmerzen: Durch die Höhe der Beete sind sie optimal für Rückenschmerzgeplagte geeignet. 90 cm Höhe für im Stehen arbeiten – Beete mit einer Höhe von 60 cm können sogar im Sitzen bearbeitet werden.
  • Überall einsetzbar: Einsetzbar sogar auf dem Balkon oder Terrasse, auch wenn du keinen Garten hast. Sie verfügen teilweise sogar über Rollen und Ablageflächen.
  • Weniger Unkraut und Schädlinge: Wühlmäuse und Schnecken haben durch die Höhe und Beschaffenheit weniger Möglichkeiten, deine Pflanzen zu schädigen. Zudem ist ein Hochbeet weniger von Unkraut betroffen.

Die bekanntesten Markenhersteller

Wer sind die bekanntesten Hersteller von Hochbeete und Kräuterspiralen? Hier eine Auswahl an Marken:

Hersteller von Hochbeete
  • Juwel
  • Gärtner Pötschke
  • Habau
  • dobar
  • Beckmann
  • forest-style
  • Gartenpriat
  • Palram
  • Terra
  • Josef Steiner
  • GrünerGarten®

Wusstest du schon…

…dass „Hochbeet“ in der englischen Sprache „raised garden bed“ heißt? Während es in unserer Sprache einen deutlichen Unterschied zwischen einem Hochbeet und einem Hochbett gibt, wird im Englischen gleichermaßen von einem „Bed“ gesprochen.

5 empfehlenswerte Hochbeete

Wenn du nicht lange nach dem passenden Hochbeet für den Garten oder den Balkon suchen möchtest, kann ich dir die nachfolgenden Produktvorschläge an’s Herz legen und möchte sie kurz vorstellen. Eine ausführliche Vorstellung der Geräte findest du über den Button „Details“. Es handelt sich um Hochbeete mit verschiedenen Materialien und Größen, die gute Kundenbewertungen erhalten haben und sehr häufig bei Amazon gekauft werden. Die Reihenfolge ist zufällig.

1. Juwel Hochbeet mit Thermohauben 2-in-1

Dieses Hochbeet von Juwel aus der Reihe „Profiline“ mit der Artikelnummer 20375 ist ein Anzucht-Hochbeet mit den Maßen 130 x 60 x 51 cm und wird mit 2 Thermohauben geliefert. Es handelt sich um einen Hochbeet Bausatz, der jederzeit erweiterbar ist. Durch die doppelwandigen Bausteine aus witterungsbeständigem Kunststoff in der Farbe Terracotta hat man eine gute Wärmeisolierung und eine prima Stabilität.

Es gibt eine bebilderte und leicht verständliche Aufbauanleitung (Link zum PDF) in Deutsch und anderen Sprachen. Durch passende Aufbausets kann man das Hochbeet jederzeit erweitern. Dieses Hochbeetmodel ist geeignet für den Garten. Großer Vorteil ist die unglaubliche Felixibilität und der geringe Pflegeaufwand.

Juwel Hochbeet mit Thermohauben 2-in-1
Preis: 99,00€
Zuletzt aktualisiert am 10.07.2017

2. BM Massivholz Hochbeet Typ 523

Wer im Garten vorzugsweise mit natürlichen Rohstoffen arbeiten will und kein Vermögen ausgeben möchte, ist mit dem preiswerten Hochbeet aus Holz (Typ 523) gut beraten. Dieses Holz-Hochbeet aus naturbelassendenem Fichten- und Douglasienholz hat die Maße 106 x 65 x 60 cm und wird mit einer Vlieseinlage geliefert.

Die Selbstmontage ist per Aufbauanleitung nicht schwer und ist ein schöner Blickfang und funktional. Wenn man das Holz nicht behandelt, entsteht mit der Zeit die typische silbergraue Patina. Natürlich kann man das Holz auch streichen.

BM MASSIVHOLZ Hochbeet Typ 523
Preis: 89,99€
Sie sparen: 50.00€ (36%)
Zuletzt aktualisiert am 10.07.2017

Wozu ein Hochbeet kaufen? – Die Einsatzmöglichkeiten

Hochbeet kaufen nicht nur Naturliebhaber, die ihr eigenes Gemüse anpflanzen möchten. Sie bieten wunderschöne Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten, und das nicht nur im Garten. So kann man Hochbeete zum Einsatz bringen:

  • Anbau von Gemüse, Obst und Kräuter im Garten
  • Anbau von Gemüse, Obst und Kräuter auf der Terrasse
  • Anbau von Gemüse, Obst und Kräuter auf dem Balkon
  • Nutzung zur Jungpflanzenaufzucht und als Frühbeet
  • Abfangen von Hängen
  • Gliederung des Gartens / Abtrennung von Bereichen
  • Kompostierung von Gartenabfällen
  • Blumenbeete als Blickfang
  • Schöne Innenhofgestaltung mit Dauerbepflanzung
  • Schöner Sichtschutz
  • Schicker Raumteiler
  • Als Sitzbänke nutzbar (gemauerte Hochbeete)
  • Urban Gardening in Großstädten / Gemeinschaftsgärten
  • Ideal für Selbstversorger und als Element der Krisenvorsorge

Erklärvideo: So legt man ein Hochbeet an

Dieses sehenswerte Video von OBI erklärt in Kürze die Vorzüge eines Hochbeetes und wie man ein Hochbeet anlegen kann.

Häufige Fragen zu Hochbeet kaufen (FAQ)

Wenn man sich ein Hochbeet kaufen möchte, treten im Vorfeld oft wichtige Fragen auf. Die häufigsten Fragen werden hier beantwortet.

Was ist ein Hochbeet?

Fragen zu Hochbeete - FAQIm Gegensatz zum üblichen Gartenbeet ist ein Hochbeet in einer festen Rahmenkonstruktion eingefasst. Einfacher gesagt: Es ist ein Kasten, der mit verschiedenen Schichten und Erde befüllt wird. Die Bepflanzung, egal ob Gemüse oder Blumen, kann im Stehen leicht gepflegt werden und ist daher sehr rückenfreundlich. Während man bei einem normalen Gartenbeet mit der vorhandenen Bodenbeschaffenheit leben muss, kann beim Hochbeet durch das Schichtsystem eine optimale Voraussetzung für gutes Pflanzenwachtum und eine üppige Ernte geschaffen werden.

Hochbeete werden sehr häufig aus Holz hergestellt, aber auch Konstruktionen aus wetterfestem Kunststoff, Metall oder Stein sind durchaus üblich. Am Ende ist es eine Frage der Gartenplanung und der persönlichen Vorlieben bei der Gartenarbeit und Beetgestaltung, ob man auf Flachbeete, Gewächshaus und Frühbeet setzt, oder eher das praktische Hochbeet nutzt.

Selbst wenn man keinen Garten hat, können Hochbeete einfach auf dem Balkon oder der Terrasse aufgestellt werden. So kann man auch in der Stadt als Hobbygärtner tätig werden und sein eigenes Gemüse anpflanzen. Neben aussichtsreichen Ernteerfolge sind Hochbeete auch sehr dekorative Elemente und ein toller Blickfang.

Wozu benötigt man ein Hochbeet?

Fragen zu Hochbeete - FAQEs gibt gleich mehrere Gründe, die für den Einsatz von Hochbeeten sprechen.

  • Das beste Argument ist wohl die Arbeitshöhe. Während man sich beim Flachbeet mühsam bücken muss, kann man beim Hochbeet im Stehen gärtnern. Dies schont den Rücken. Üblicherweise haben die Pflanzkonstruktionen eine angenehme Arbeitshöhe um einen Meter. Wer ein Hochbeet selber bauen will, kann die Höhe des Beetes selbstverständlich individuell auf seine Wünsche und Bedürfnisse festlegen.
    Rückenfreundliches Arbeiten im Garten – Unterschied typisches Gartenbeet zu Hochbeet
    Rückenfreundliches Arbeiten im Garten – Unterschied typisches Gartenbeet zu Hochbeet
  • Nicht jede Bodenbeschaffenheit ist optimal für das Wachstum bestimmter Pflanzen. Wenn dein Garten besonders steinig oder arm an Mineralien ist, kann man sich mit dem Hochbeet behelfen. Durch die richtigen Schichten beim Befüllen des Hochbeetes schafft man ideale Voraussetzungen für das Pflanzenwachstum mit reichhaltiger Ernte.
  • Vielleicht hast du keinen eigenen Garten am Haus oder in der Schrebergartensiedlung? Du wohnst in der Stadt und möchtest trotzdem deine eigenen Tomaten, Salat und Kräuter anbauen? Mit einem Hochbeet für den Balkon oder die Terrasse ist das gar kein Problem. Ganz im Sinne des Urban Gardening musst du selbst als Stadtmensch nicht auf eigenes, frisches Gemüse verzichten.
  • Mit einem Hochbeet hat man in der Regel einen viel höheren Ertrag als bei einem typischen Gartenbeet. Oft kann man 2- bis 3 mal soviel ernten wie beim klassischen Beet. Dies begründet sich auf dem intelligenten Schichtaufbau.
  • Ungeziefer lässt sich im Freien kaum gänzlich vermeiden. Durch die Höhe des Beetes haben es aber Schnecken und andere gefräßige Gesellen schwerer, zum heißbegehrten „Futter“ zu kommen. Zudem gibt es weitere Möglichkeiten, den Zugang zum Beet für Ungeziefer zu reduzieren. Wie das geht, beschreibe ich im Ratgeber.
  • Nicht zuletzt sind Hochbeete so beliebt, weil sie optische Akzente setzen. Je nach Materialauswahl und Gestaltung schmeichelt der Anblick dem Auge des Betrachters. Ein Highlight in jedem Garten.

Hochbeet kaufen oder selber bauen?

Fragen zu Hochbeete - FAQDas Hochbeet kaufen oder doch lieber selber bauen? Diese Frage stellen sich viele Hobbygärtner. Grundsätzlich ist alles denkbar. Wenn man über handwerkliches Geschick verfügt und gerne bastelt, kann man tatsächlich kleine Träume erschaffen. Man ist nicht an Größen wie zum Beispiel die Arbeitshöhe gebunden und kann auch jede denkbare Form umsetzen. Ideen und Bauanleitungen für Hochbeete im Eigenbau gibt es auf Videoportalen wie Youtube jede Menge.

Do-it-Yourself kann aber nicht jeder, oder oft scheut man auch den Aufwand. Viele Hochbeet-Hersteller bieten ebenso Bausätze für Hochbeete an, denen meist eine verständliche Aufbauanleitung beiliegt. Ob nun aus Holz, Plastik, Blech oder Gabionen – es gibt eine schöne Auswahl an Hochbeet-Bausätzen.

Wer handwerklich nicht so geschickt ist oder den Aufwand scheut, kann auf fertige Hochbeete in allen Größen, Formen und Materialien zurückgreifen. Praktischerweise werden sie direkt ins Haus geliefert und müssen nur noch befüllt und bepflanzt werden. Hier auf den Seiten findest du schöne und praktische Modelle.

Welches Hochbeet passt in meinen Garten?

Fragen zu Hochbeete - FAQGrundsätzlich kannst du jedes Hochbeet in den Garten stellen, das den beabsichtigten Zweck erfüllt. Wenn es gestalterisch ins Bild passen soll, würde ich bei einer Materialart bleiben. Als Beispiel: Hast du im Garten viele Elemente aus Holz, wäre ein Holz-Hochbeet bestimmt sehr passend. Beete aus Holzbohlen kann man preisgünstig zusammenzimmern und Bausätze sind relativ preiswert.

Hast du Gestaltungselemente aus Stein im Garten, bietet sich ein gemauertes Hochbeet oder eine Gabione an. Hochbeete aus Stein sind sehr langlebig und benötigen im Prinzip keinen Pflegeaufwand. Auch Hochbeete aus rostfreiem Edelstahl sind schier unverwüstlich, sollten aber zum Gartenkonzept passen. Dasselbe gibt für Hochbeete aus Kunststoff, die oftmals viele Zusatzfeatures dabei haben.

Wo ist der beste Hochbeet Standort?

Fragen zu Hochbeete - FAQBei der Wahl des richtigen Standortes für das Hochbeet sollte man gewisse Regeln einhalten, damit sich die Pflanzen wohl fühlen und so richtig gut gedeihen können. Pflanzen können nur dann ideal wachsen, wenn die genügend Licht und Wasser bekommen. Aber auch ausreichend Luft und eventuell Dünger sind ein Thema.

Eine gute Planung im Vorfeld ist wichtig, da ein gefülltes Kastenbeet nicht mehr so leicht umgestellt werden kann. Davon ausgehend, dass man das Beet zum Anpflanzen von Naschobst, Kräuter oder Gemüse nutzen möchte, empfehle ich folgende Grundregeln für den optimalen Standort:

1.Nord-/Süd-Ausrichtung
2.sonniger Standort
3.ebener Untergrund
4.zugänglich von allen Seiten
5.Wasseranschluss in der Nähe
6.Sickerwasser muss abfließen können

Setzt man das Hochbeet als Gestaltungselement ein, also als Eye-Catcher, Sichtschutz oder als Sitzbank, sind diese Standorttipps nicht ganz so wichtig aber dennoch sinnvoll. Zudem gibt es auch Pflanzen, die nicht besonders viel Sonnenlicht brauchen oder es sogar nicht mögen.

Welche Pflanzen welche Lichtverhältnisse mögen, werde ich auf dieser Seite beschreiben.

Wie befüllt man ein Hochbeet?

Fragen zu Hochbeete - FAQUm er gleich vorweg zu nehmen: Nicht jedes Hochbeet wird gleich befüllt. Je nach dem, welche Pflanzen man anbauen möchte und wie groß das Beet ist, variiert das Substrat und der Aufbau. Grundsätzlich gibt die Füllung den Pflanzen Halt. Wasser und Nährstoffe werden an die Pflanzen abgegeben. Durch die Verrottung der organischen Bestandteile entsteht wertvoller und nährstoffreicher Humus.

Das klassische Hochbeet befüllt man ähnlich wie einen Komposter. Gerade beim Anbau von Gemüse hat sich diese Methode bewährt, da so ausreichend Nährstoffe abgegeben werden. Idealerweise schichtet man im Frühjahr (Februar/März) oder im Herbst (September/Oktober), wenn ohnehin genügend Gartenabfälle wie Heckenschnitt, Laub oder Kompost zur Verfügung stehen. Hat man kein eigenes Pflanzenmaterial zur Verfügung, sind Nachbarn oder Gartenbesitzer gute Anlaufstellen. Auf vielen Mülldeponien kann man Grüngut umsonst oder gegen eine kleine Zahlung abholen.

Infografik folgt

Die Empfehlungen für die einzelnen Schichten unterscheiden sich je nach Ratgeber. Allgemein kann man aber sagen, dass es unten mit einer groben Schicht losgeht und nach oben je Schicht feiner wird. Jede Schichtung sollte ca. 15 – 20 cm dick sein. Bei den üblichen 5 Schichten kommt man so auf eine Gesamthöhe von 75 – 100 cm.

Mögliche Hochbeet Befüllung mit 5 Schichten

Schicht 5 (oben)Blumenerde25 cm
Schicht 4Reifer Kompost15 cm
Schicht 3Gartenerde15 cm
Schicht 2Grünabfälle15 cm
Schicht 1 (unten)Baum- und Strauchschnitt20 cm

Weitere Vorschläge für Hochbeet-Schichtmodelle und Erklärungen zu den einzelnen Schichten findest du auf der Seite Hochbeet befüllen >

Einfache Kompost-Füllung mit 3 Schichten

Schicht 3 (oben)Feine Gartenerde mit Kompost20 cm
Schicht 2Angerotteter Kompost und feines Häckselgut30 cm
Schicht 1 (unten)Grober Baum- und Strauchschnitt40 cm

Vor dem Befüllen des Hochbeetes

… sollte man am Boden ein engmaschiges Drahtgitter (Werbelink) wie etwa ein Kaninchengitter auslegen, um seinen Hochgarten vor Nagetieren zu schützen. Entscheidet man sich für ein Holz-Hochbeet, kann man die Innenseiten der Konstruktion mit einer Teichfolie (Werbelink) oder einer Noppenfolie vor Verrottung schützen. Tipp: auf der Folie an den Innenwänden kann man die Füllhöhen der einzelnen Schichten mit einem Stift markieren. Dies erleichtert das Befüllen ungemein.

Inhalt austauschen

Jedes Frühjahr sollte man die oberste Schicht mit neuer Gartenerde und Feinkompost austauschen. Die Hochbeet-Füllung sollte alle 5 Jahre komplett ausgetauscht werden, da die Nährstoffe dann aufgebraucht sind.

Was pflanzt man wann im Hochbeet an?

Fragen zu Hochbeete - FAQDiese Frage wird in Kürze beantwortet. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext. Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen.

Was du beim Hochbeet kaufen beachten solltest!

Hochbeet Tipps
Hochbeet Tipps
  • Beim Kauf eines Hochbeets solltest du unbedingt auf die Arbeitshöhe achten. Die Höhe des Hochbeets sollte deiner Körpergröße angepasst sein, damit die Arbeit am Beet nicht zur Qual wird.
  • Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.
  • Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.
  • Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Die Hochbeet Typen im Überblick

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Hochbeet Holz

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Hochbeet Stein (Gabionen)

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Hochbeet Kunststoff

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Hochbeet Metall

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Kräuterspirale

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Hochbeete für den Balkon

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Hochbeet als Frühbeet und zur Jungpflanzenanzucht

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Hochbeet-Kauf: Online vs. Fachmarkt

Beim Hochbeet kaufen steht man vor der Wahl: Online im Internet oder in einem Fachmarkt. Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Hochbeet als Dekoelement

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Urban Gardening: Werde Selbstversorger

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht dir in Kürze zur Verfügung. Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Hochbeet Buch gesucht?

* Der Jetzt anschauen-Button führt dich direkt zum Produkt bei Amazon. Dort findest du weitere Details, Kundenerfahrungen und Bewertungen.

Zubehör rund ums Hochbeet

Dieser Abschnitt ist derzeit in Überarbeitung und steht Ihnen in Kürze zur Verfügung.

Anmerkung: Bei Aussagen im Inhalt der Texte oder Überschriften, ebenso bei Empfehlungen oder Superlative wie „gute, schöne, beste“ handelt es sich um meine persönliche Meinung, die auf persönliche Erfahrung oder Recherche gründet. Meine persönliche Meinung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Daher sind alle Angaben oder Gewähr.

Werbung